Navigation überspringen
Grund- und Mittelschule Eußenheim

Lernen ohne Schule - Ideen für die Jahrgangsstufen der Grundschule


Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

auch bei Schulausfall soll die unterrichtsfreie Zeit daheim sinnvoll genutzt werden. Dabei ist eine Lernzeit von mehreren Stunden täglich durchaus angemessen. Wir bitten Sie, liebe Eltern, Ihre Kinder darauf hinzuweisen, dass unterrichtsfrei nicht lern- und arbeitsfrei bedeutet! Unterstützen Sie Ihre Kinder, wo nötig.

Jeder Schüler/jede Schülerin hat Arbeitsmaterial mit nach Hause bekommen, das es zu bearbeiten gilt.
Wochenpläne und Material werden ab jetzt per E-Mail von der Klassenlehrkraft geliefert. Weitere Formen der Unterrichtsvermittlung werden momentan von uns erarbeitet.

Das kannst du immer üben:

Deutsch/Richtig schreiben:
  • Mache auf den bisher bearbeiteten Seiten des Zauberlehrlings alle fehlenden
    Übungen!
  • Lernwörtertraining
  • Aufschreibtraining mit den Lernwörtern oder mit Sätzen aus dem Zauberlehrling
  • Lass dir Wörter oder Sätze diktieren! Korrigiere selbst!

    Deutsch/Lesen:
  • Lies ein Kinderbuch! Male deine Lieblingsstelle, schreibe eine Inhaltsangabe, schreibe deine Gedanken zum Buch auf, schreibe deine Lieblingsstelle ab, erfinde ein eigenes Kapitel!
  • Lies jeden Tag in der Zeitung!
  • Lies in der Fernsehzeitung! Mache dir Gedanken, welche Sendung wirklich interessant und für Kinder in deinem Alter geeignet wäre! Entscheide dann mit deiner Familie, was du davon sehen darfst!
  • Arbeite in Antolin!
  • Mache Übungen mit der Lola/Lesen!

    Deutsch/Schreiben:
  • Schreibe ein Tagebuch "Meine Woche ohne Schule"! Du kannst aufschreiben oder malen, womit du dich an jedem Vormittag oder Nachmittag besonders beschäftigt hast. Vielleicht entdeckst du ja neue Hobbies.
  • Schreibe eine Geschichte "Ein Tag ohne Schule"! Du kannst aufschreiben oder malen, was du Besonderes erlebt hast oder beobachtet hast.
  • Sicher hast du viel Zeit, um mit deinen Geschwistern oder Eltern zu spielen. Schreibe eine Spielanleitung zu einem Spiel! Bringe Anleitung und Spiel dann mit in die Schule!
  • Probiere ein Koch- oder Backrezept aus und schreibe es auf! Du kannst auch ein Foto von deinem Kuchen machen und in die Schule mitbringen. Male auf, was du brauchst!
  • Hast du ein Haustier? Schreibe auf, wie du dich mit ihm beschäftigst! Vielleicht er-stellst du einen Steckbrief, malst und fotografierst für uns.
  • Hilfst du jetzt daheim im Haushalt  ? Auch das kannst du für uns aufschreiben oder malen.
  • Schreibe einen Brief an deine Großeltern oder andere Verwandte, die du nicht besuchen kannst! Oder schreibe an deine Freunde!

    Mathematik:
  • Kopfrechnen
  • Mache auf den bisher bearbeiteten Seiten im Mathe-Arbeitsheft alle fehlenden Übungen!
  • Schlage das Kochbuch auf! Hier gibt es so viele Mathe-Aufgaben! Backe und koche!
  • Hilf Zacharias, dem Zahlenteufel! Erstelle eine Liste für ihn, wo wir Zahlen brauchen und schreibe auf, warum sie wichtig sind! Bringe die Liste unbedingt mit in die Schule, weil wir ihm ja alle helfen wollen!
  • Erstelle ganz viele eigene Zahlenmauern oder Rechendreiecke! Steigere den Schwierigkeitsgrad!
  • Zeichne freihändig viele verschiedene geometrische Formen! Zeichne mit Lineal oder Geodreieck! Zeichne Muster oder Ornamente und male sie schön aus!

    Trainiere deine Alltagskompetenzen:
  • Hilf in der Küche beim Spülen, Kochen, Tischdecken und bei der Mülltrennung!
  • Schaffe Ordnung in deinem Kinderzimmer! Räume auf, reinige die Regale etc.!
  • Räume deine Büchertasche auf und wische sie aus!
  • Schaffe Ordnung in deinem Mäppchen! Spitze alle Stifte!
  • Hilf beim Bettenbeziehen!
  • Hefte Arbeitsblätter in deine Mappen!
  • Hast du schon Erfahrung mit dem Staubsauger? Er frisst keine Kinder!
  • Erstelle mit deinen Eltern einen Essensplan für diese Woche! Plant den Einkauf gut, damit ihr nur einmal einkaufen müsst!

    Sport, Kunst, Musik, Werken:
    Da brauchst du hoffentlich keine Ideen von uns!
    Sei kreativ und probiere einfach auch mal was Neues aus!

    Falls du Fragen hast oder Anregungen brauchst,
     wir schicken dir ja Aufgaben und den Wochenplan per E-Mail
     wir bleiben in Kontakt mit deiner Familie
     wir arbeiten auch daheim als Lehrkräfte weiter


    Viel Spaß beim Lernen ohne Schule
    wünschen dir deine Lehrerinnen und Lehrer aus Eußenheim


  •   OK  
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung